Umweltschutz

General banner_image 3_850x325.jpg

Als multinationaler Hersteller und Händler sind wir bestrebt, unsere Umweltauswirkungen zu reduzieren, indem wir Ressourcen schonen, energieeffizienter arbeiten, den Transport optimieren und den Einsatz gefährlicher Chemikalien minimieren.

0 Green line -image

Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks

Wir sind bestrebt, unsere Auswirkungen auf den Klimawandel zu minimieren, indem wir unseren Energieverbrauch senken und die Intensität unserer CO2-Emissionen im Verhältnis zu unseren Erträgen senken. Wir setzen uns nach Möglichkeit für die Nutzung erneuerbarer Energien ein. Wir sind auch bestrebt, unsere Umweltauswirkungen kontinuierlich zu bewerten, indem wir die ISO 14001 in unseren Werken umsetzen und aktive Schritte zur Reduzierung der CO2-Emissionen aus Produktion, Vertrieb, Geschäftsreisen und Transport unternehmen, um die Umweltauswirkungen unserer Lieferkette zu beeinflussen.

Fussabdruck_Bild
0 Green line -image
Toxic_Bild

Eliminierung schädlicher und toxischer Substanzen

Etac arbeitet daran, schädliche und toxische Substanzen in Produkten und Arbeitsprozessen zu eliminieren, und wir erwarten von allen Lieferanten, dass sie RoHS1) und REACH2) sowie relevante Gesetze und Anforderungen einhalten. Um sicherzustellen, dass Etac-Produkte die Anforderungen erfüllen, sind Lieferanten verpflichtet, Konformitätserklärungen zu erstellen; zudem werden die Materialdatenblätter kontrolliert. Darüber hinaus führen wir regelmäßige Nachuntersuchungen zu Spuren von Chemikalien in unseren Produkten durch, und alle Produkte, bei denen die Haut in direktem Kontakt mit Textilmaterialien steht, werden regelmäßig auf Biokompatibilität geprüft.

1) RoHS – steht für die Beschränkung gefährlicher Stoffe mit Ursprung in der Europäischen Union und beschränkt die Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- oder Elektronikgeräten.

2) REACH – Verordnung der Europäischen Union über gefährliche Chemikalien.