Wir befinden uns derzeit weltweit inmitten der umfangreichsten Krisen der letzten Jahrzehnte, um die Infektion von COVID-19 (Coronavirus) einzudämmen.
 
Die Überlebensdauer von SARS-CoV-2 auf Oberflächen und Instrumenten ist noch unbekannt. Im Allgemeinen geht man, abhängig von den äußeren Bedingungen, von einer
durchschnittlichen Überlebensdauer von 48 bis 72 Stunden aus. Unter dem Aspekt der hohen Infektiosität ist eine Neubewertung des Infektionsschutzes unter klinischer oder
häuslicher Quarantäne notwendig. Hilfsmittel, die nur bei einem Patienten eingesetzt werden, sog. „Single Patient Use“- Produkte (SPU), haben hier einen Vorteil gegenüber beispielsweise Mehrzweck-Liftertüchern, waschbaren Unterlagen und Hilfsmitteln bei der Nutzung für Corona-Patienten, wenn es um die Behandlung hoher Patientenaufkommen oder schnell fluktuierenden Patientengruppen geht. SPU-Produkte sind eine wirtschaftliche Alternative, um Infektionsketten zu unterbrechen, indem diese Hilfsmittel und Medizinprodukte im patientenspezifischen Isolationsraum verbleiben. Kosteneffizienz, Unterbrechung der Infektionsketten und entsprechende Nachhaltigkeit sind die Themen, die in diesen Zeiten in Frage gestellt werden müssen. Etac empfiehlt, Hilfsmittel soweit wie möglich patientengebunden einzusetzen.
 
Wir empfehlen Ihnen den Einsatz unserer patientengebundenen Hilfsmittel. Dazu gehören beispielsweise unsere UnoSling-Liftertücher, die in vielen Größen erhältlich sind, oder das MultiGlide SPU System, die einzeln in Beuteln verpackt sind.


Molift UnoSling HighBack

Der SPU-Liftergurt ist für den patientenbezogenen Gebrauch entwickelt worden. Dieser kann mehrfach verwendet werden. Vorteil: Kosteneinsparungen für Einrichtungen und Kliniken, so wie für das Gesundheitssystem! Somit tragen SPU-Artikel zu systemrelevanten Ersparnissen und dem Infektionsschutz bei.

Feedback unserer Kunden über UnoSling:

  • Das Liftertuch bietet die beste Sitzposition durch einen optimalen Schnitt
  • Optimale Einstellmöglichkeiten über die Halteschlaufen sind ein großer Vorteil
  • Die Sitzposition kann individuell reguliert werden
  • Die diskrete Farbe gibt den Patienten und dem Pflegepersonal ein angenehmes
    Gefühl beim Transfer
  • Das Material ist bequemer als bei anderen Einweggleittüchern
  • Einfaches Einlegen und Entfernen
  • Erschwinglicher Preis!

zum Molift UnoSling


Immedia MultiGlide Single Patient Use (SPU)

Einzigartige reibungsarme Gleittücher für den Transfer und zur Minimierung von Scherkräften. Die Verpackungseinheiten sind in Kartons von 10 oder 20 Stk. je Box bestellbar, die in einem zentralen Wandspender gelagert werden können. Jedes Gleittuch ist in einer einzelnen Blistertüte verpackt. Jeder Nutzer erhält ein Gleittuch, dass am Bett platziert werden kann.

Feedback unserer Kunden über MultiGlide SPU:

  • Einfach anzuwenden und wieder zu entfernen
  • Sehr leichte Handhabung, optimaler Schnitt
  • Unglaublich gleitfähig
  • Optimale Unterstützung beim Umpositionieren
  • Hoher Komfort für Patienten
  • Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis!

zum Immedia MultiGlide Single Patient Use